Allgemein ·Näh-ABC

15 kostenlose Schnittmuster für Nähanfänger

Unser erstes Nähwochenende ist rum und wir hatten sehr viel Spaß zusammen.
Um es den Nähanfängern am Anfang leichter zu machen habe ich hier 15 kostenlose Schnittmuster für Nähanfänger rausgesucht für einen guten Einstieg ins Nähen rausgesucht.
Es handelt sich um Projekte die:

  • einfach zu nähen sind
  • gut erklärt sind (Schritt für Schritt)
  • und eine große Wahrscheinlichkeit für Erfolgserlebnisse besteht

Denn es gibt nichts demotvierenderes als am Anfang durch kleine Pannen und Probleme sein gewünschtes Projekt nicht fertig zu bekommen oder mit dem Ergebnis unzufrieden zu sein.
An alle Näherfahrenden da draußen, was waren Eure Projekte für den Anfang?

Los geht es:

1. Eine Beanie nähen

Hier gibt es klein zwei schöne Varianten um sich einen eigene Beanie zu nähen. Ein einfaches, schlichtes und kostenloses Schnittmuster. Und eine Mütze kann gut verschenkt werden. Als Stoff eignet sich am besten Jersey.
In beiden Anleitungen werden alle Schritte genau erklärt. Die Mütze kann entweder für Erwachsene oder Kinder genäht werden. Wenn einmal das Prinzip verstanden wurde, ist es eine Leichtigkeit. Viel Spaß!

2. Einen Schal nähen

Ein weiteres schönes Anfängerprojekt ist meiner Meinung nach ein Schal aus Jersey. Ich habe Euch einen Loopschal und einen Schall zum zuknöpfen rausgesucht. Beide Anleitungen finde ich super erklärt und möchte Sie Euch auf diesem Wege empfehlen.

3. Eine Wendetasche nähen

Ein Anfängerprojekt was ich persönlich liebe. Du kannst sämtlichen Baumwollstoff oder festen Stoff, sogar Gardinen für diese Wendetasche verwenden. Die Wendetasche ist ein schönes Projekt, da hier schon das „umdenken“ beim Nähen geübt werden kann und zwar „schön und schön, küsst sich“. Die Tasche kann dann je nach Belieben mit kleinen Fächern versehen werden, wenn die ersten Erfahrungen gemacht wurden. Ich habe Euch hier zwei Anleitungen rausgesucht. In der ersten, handelt es sich um eine Wendetasche mit langen Trägern und in der zweiten um eine Beuteltasche im eher runden Format. Achja und wer noch nicht weiß, woher die Tasche ihren Namen hat: Die Wendetasche kann von beiden Seiten getragen werden und es sind keine Nähte zu sehen. Viel Spaß damit.

4. Ein Stiftemäppchen nähen

Ein schönes Anfängerprojekt um sich langsam mit dem Thema Reißverschluss vertraut zu machen sind diese kleinen Mäppchen. Zudem sind sie sehr praktisch und machen sich super als Geschenkidee. Auch bei diesem Projekt kannst du dein Etui mit Aufnähern oder sogar Anhängern verschönern.

5. Einen einfachen Rock nähen

Ein weiteres schönes Anfängerprojekt sind diese beiden Röcke. Dabei kannst du lernen wie du Bündchen anbringst. Dabei ist ein wenig geschickt gefragt. Genau richtig zum Üben am Anfang.
Ich finde beide Anleitungen wunderbar beschrieben. Viel Spaß damit.

6. Ein Kissen nähen

Der Klassiker, das Kissen! Auch dieses Projekt ist super für Anfänger geeignet, da der Gradstich und das „Umdenken“ im Nähen geübt werden kann. Auch Patchwork, Applizieren oder Reißverschluss einnähen kann in der Kissenproduktion geübt werden.
Mit beiden Anleitungen wünsche ich Euch viel Spaß und Freude.

7. Eine Knisterdecke für Babys nähen

Ein Schnittmuster was ich am Anfang sehr geliebt habe. Es ist übrigens auch ein super Geschenk zur Geburt. Die Knistertücher werden mit Bratenschlauch gefüllt und schön verziert. Ob in rund oder eckig, der Nähanfänger kann sich ordentlich austoben.

9. Eine Wimpelkette nähen

Ich muss gestehen, dass ich selbst noch keine Wipelkette genäht habe obwohl sie schon so lange auf meiner Nähliste steht. Trotzdem finde ich das Projekt super für den Anfang geeignet. Stoffreste können verwertet werden und der Gradstich, das Wenden vom Stoff und das vernähen können hier geübt werden.

10. Körnerkissen nähen

Perfekt für die kalte Jahreszeit und super als Anfängerprojekt geeignet! Bei Bedarf können die Körnerkissen mit Applikationen und Schnüren oder sogar mit Stoffarbe verschönert werden. Den Ideen sind dort keine Grenzen gesetzt. Beide Anleitungen zeigen Schritt für Schritt den Weg zum Körnerkissen.

11. Leseknochen nähen

Nicht nur als Geschenk sondern auch als Anfängerprojekt eignet sich der Leseknochen wunderbar. Mit etwas Tüftelei bei der Schlussnaht, kann der Nähanfänger hier Rundungen und eine versteckte Naht üben.
Ich wünsche Euch mit beiden kostenlosen Anleitungen viel Spaß.

 

12. Ein Haargummi nähen

Nicht nur ein gutes Projekt um Stoffreste zu verbrauchen, sondern auch für den Nähanfang bestens geeignet. Super für das „umdenken“ und drehen von Stoffen geeignet. Die Haargummis können in unterschiedlichen Größen für Erwachsene oder Kinder genäht werden.
Such dir aus welche der Anleitung dir persönlich am besten passt.

13. Eine Handytasche nähen

Ein weiteres schönes Anfängerprojekt ist eine Tasche für dein Handy. Mit den Anleitungen kannst du deinem Handy eine individuelle Hülle gestalten, entweder ganz schlicht oder mit Schnickschnack. Du hast die Wahl der Qual. Viel Spaß damit.

14. Eine Türstopper-Eule nähen

Auch die Türstopper-Eule ist ideal für den Anfang. Du kannst applizieren, Kreise nähen und einen Madratzenstich lernen. Zudem hast du ein schönes Geschenk, egal ob Kuscheltiervariante oder als Türstopper. In der Videoanleitung wird dir Schritt für Schritt erklärt wie du vorgehen kannst.

15. Schlüsselanhänger

Als letzte Nähidee für den Anfang, empfehle ich Schlüsselanhänger. Ein kleines Projekt was schnell geht und richtig Spaß macht. Erfolgserlebnisse garantiert.

 

 

 

Ich hoffe mein Beitrag 15 kostenlose Schnittmuster für Nähanfänger hat dir gefallen. Lass mir gern ein Kommentar da oder besuch mich auf meiner Facebookseite.

Wenn du keinen meiner Beiträge verpassen willst, empfehle ich dir meinen Newsletter zu abonnieren.

Liebe Grüße
Anna Blume

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.